Sonos Beam Smart Soundbar Test & Vergleich 2021 – Die Besten Picks

sonos beam smart soundbar test

Das Beste Sonos Beam Smart Soundbar Test

Als führende Marke in der Audioindustrie hat Sonos eine ziemlich leistungsstarke Reihe von Soundbars produziert, von denen eine der sonos beam smart soundbar test Sonos Beam ist. Es macht schon seit einiger Zeit Lärm, aber ist es den Hype wirklich wert? In unserem Sonos Beam-Test haben wir unsere Audioexperten herausfinden lassen.

 Vorteil 

  • Schlankes Design
  • Beeindruckender Sound
  • Tiefer Bass
  • Einfach einzurichten
  • Alexa und Google Assistant
  • Kompatibel mit Apple Airplay 2
  • Raumkorrekturfunktion
  • HDMI ARC kompatibel
  • Wi-Fi-Unterstützung
  • Mit Nachtmodus
  • Sonos App

 Nachteile 

  • Upgrades können teuer sein
  • Ein separater Subwoofer hätte mehr Bass hinzugefügt

Design

Wie die meisten neuen Soundbars, die wir auf dem Markt gesehen haben, verfügt der Sonos Beam über ein schlankes und kompaktes Design, das problemlos unter Ihren Fernseher oder an die Wand passt. Es ist modern und zurückhaltend, sodass es bei jeder Platzierung unauffällig bleibt.

Uns gefällt, dass das Modell sowohl in Schwarz als auch in Weiß angeboten wird. Dies bedeutet, dass Sie zwischen zwei Farben wählen können – etwas, das viele Lautsprecher nicht bieten, da sie nur in Standardschwarz erhältlich sind. 

Der Beam ist auch leicht. Das Design ähnelt anderen Sonos-Produkten wie Sonos One, Sonos Playbar und Sonos Play: 5. Der Balken hat jedoch einen Stoff, der die Öffnung anstelle des üblichen Metallgitters bedeckt.

Oben finden Sie Touch-Steuerelemente mit grundlegenden Funktionen: Pause / Wiedergabe, Zurück / Weiter, Lautstärke erhöhen / verringern und Mikrofon stumm schalten. Außerdem gibt es eine LED-Anzeige, die den Status der Soundbar und die Sprachrückmeldung anzeigt. Dies ist praktisch, wenn Sie mit einem Blick wissen möchten, welche Einstellungen Sie verwenden.

Auf der Rückseite der Soundbar befinden sich die verschiedenen Anschlüsse und einige Tasten. Es verfügt über eine Pairing-Taste, eine Stromversorgung, einen Ethernet-Anschluss und einen HDMI-Anschluss. Da das Design einfach gehalten wird, ist es nicht allzu schwer herauszufinden, wohin jedes Kabel führt oder wozu die einzelnen Soundbar-Tasten dienen.

Insgesamt ist das Design genau das, was wir von Sonos erwartet haben. Der Beam ist eine kompakte, moderne und flache Soundbar, die sich in Ihren Raum und Ihr Interieur einfügt und gleichzeitig einen kraftvollen Sound bietet.

sonos beam smart soundbar test

Eigenschaften

Abmessungen und technische Daten von Sonos Beam

Der Sonos Beam misst 650 x 100 x 68,5 mm. Es ist viel kleiner als die Sonos Playbar und die Playbase, aber auch viel billiger. 

Sie können den Balken einfach an Ihrer Wand befestigen oder auf Ihrem Unterhaltungsgerät sitzen lassen, je nachdem, welche Platzierung für Sie geeignet ist. Diese Soundbar hat zwar nicht das niedrigste Profil, überlappt jedoch nicht Ihren Fernsehbildschirm, wenn Sie davor platziert werden. 

Wir haben viele Soundbars in unserem Hörraum getestet , und tatsächlich haben einige eine größere Höhe, die den unteren Teil des Fernsehgeräts leicht blockiert. Dies ist sehr ärgerlich, da Sie nicht die vollständige Ansicht erhalten, aber zum Glück hat der Sonos Beam dieses Problem nicht.

Während unseres Sonos Beam-Tests waren sich unsere Experten einig, dass diese Soundbar einen vielversprechenden Aufbau hat. Das Soundbar-System bietet vier Vollbereichstreiber, einen mittleren Hochtöner und drei passive Strahler, die einen satten, dumpfen Bass erzeugen.

Oben in der 3-Kanal-Soundbar finden Sie berührungsempfindliche Steuerelemente wie Lautstärke erhöhen / verringern, Wiedergabe / Pause und Mikrofon-Stummschalttasten. Und wenn alle Lautsprecher zusammenarbeiten, ist es nicht verwunderlich, dass diese Spezifikationen eine hervorragende Klangqualität bieten, aber wir werden später mehr auf die technischen Details eingehen.

Eine weitere erwähnenswerte Sache sind die drahtlosen Funktionen des Beams. Es handelt sich um einen Multi-Room-Lautsprecher, der Inhalte und Musik über verschiedene Streaming-Dienste wie Spotify, Tidal, Apple Music und Amazon wiedergeben kann. Wenn Sie diese Dienste regelmäßig nutzen, sind die drahtlosen Funktionen dieser Soundbar für Sie viel bequemer.

Tonqualität

Die Audioqualität des Sonos Beam ist insgesamt großartig, hat aber seine Nachteile als billigere Soundbar im Vergleich zu anderen (auf die wir gleich noch eingehen werden).

Aufgrund seiner kompakten Größe bietet der Beam exzellentes digitales Audio von einer breiten Klangbühne. Es war besser als erwartet, als wir diese HDMI-kompatible Soundbar zum ersten Mal verwendeten, da die Höhen und Tiefen in Musik und Filmen ausgewogen bleiben.

Dialoge und Sprachinhalte sind durch die tiefen Töne deutlich zu hören, selbst wenn Sie den Lautsprecher ganz aufdrehen. Es war tief und boomte, obwohl es keinen separaten Subwoofer verwendet, was eine ziemlich beeindruckende Leistung von Sonos ist. 

Wenn Sie das untere Ende etwas überwältigend finden, können Sie die Loudness-Funktion während des Setups deaktivieren. Diese Funktion funktioniert standardmäßig. Ja, Ihre Tiefs klingen zunächst automatisch schwerer.

sonos beam smart soundbar test

Eine Besonderheit dieser Sonos-Lautsprecher ist das TruePlay. Es ist eine Softwarefunktion, mit der der Klang im Raum kalibriert wird. Während des Setups werden Sie aufgefordert, das Mikrofon Ihres iPhones zu verwenden, um das Audio an die Abmessungen Ihres Wohnzimmers und die übliche Hörposition anzupassen. 

Trueplay funktioniert auch mit anderen Sonos. Wenn wir Sonos Play 1 und Bose Soundtouch 10 testen, ist Trueplay ein einzigartiger Vorteil. 

Dies funktioniert jedoch nur für iPhones, was ein Mist ist, da viele Leute Android verwenden.

In den von uns durchgeführten Tests ist der Unterschied in der Audioqualität zwischen einem “TruePlayed” -Raum und einem normalen Raum nicht so bemerkenswert. Ja, es klingt ein bisschen besser, ist aber nicht notwendig. 

Der Fluch dieser 3-Kanal-Sonos-Soundbar liegt im Mangel an Surround-Sound-Technologien. Sie erhalten weder Dolby Atmos noch DTS Virtual: X. Daher entspricht dieser Lautsprecher möglicherweise nicht dem Standard für Audiophile oder Cinephile, die einen wirklich beeindruckenden Klang wünschen.

Eine TV-Show oder ein Film klingt nicht so realistisch wie die von High-End-Lautsprechern, insbesondere mit separaten Subwoofern oder zwei hinteren Lautsprechern. Geräte mit diesen zusätzlichen Komponenten hätten jedoch einen viel teureren Preis, und möglicherweise benötigt nicht jeder Surround-Sound [ 1 ].

Das heißt aber nicht, dass der Sonos Beam kein würdiges Rig ist. Es bietet einen weitaus besseren Klang als Ihre TV-Lautsprecher. Der Bass und die Dialoge übertönen sich nicht gegenseitig und es gibt nur minimale Verzerrungen bei voller Lautstärke. Insgesamt hat es die richtige Tiefe, Balance und Kraft.

Sprachsteuerung (Alexa & Google Assistant)

Auch ohne Atmos verfügt der Beam über eigene intelligente Funktionen. Es ist eigentlich eine intelligente Soundbar, die mit Amazon Alexa , Google Assistant, Siri und Apply Airplay 2 funktioniert .

Wenn Sie Sprachsteuerung und Sprachassistenten mögen, erhalten Sie durch die Unterstützung von Alexa und Google Assistant vom sonos beam smart soundbar test  die grundlegenden Lautsprechersteuerungen, die Sie benötigen. Wenn Sie das Gerät über HDMI Arc angeschlossen haben, können Sie mit beiden Optionen (Google Assistant oder Amazon Alexa) die Soundbar ein- und ausschalten, Inhalte abspielen und anhalten sowie die Lautstärke erhöhen und verringern.

Wenn Sie zusätzliches Geld zur Verfügung haben, können Sie die Funktionalität von Alexa verbessern, indem Sie diesen intelligenten Lautsprecher mit Amazon Fire TV oder dem Amazon Fire TV Stick koppeln. In gewisser Weise möchte Sonos, dass Benutzer diese kaufen, da alle drei auf Amazon basieren. 

Wenn Sie jedoch Komfort wünschen, können Sie mit Streaming-Diensten eine größere Auswahl an Sprachbefehlen ausführen. Mit der Fire TV-Kopplung können Sie beispielsweise einfach auf einer Website nach Filmen suchen oder “Alexa, spielen Sie Hotel Transylvania” sagen, und es wird im System angezeigt.

Abgesehen von der Trueplay-Funktion, die wir bereits in diesem Sonos Beam-Test erwähnt haben, ist die Siri-Kompatibilität ein weiterer Vorteil für iPhone-Benutzer. Sie müssen Ihr iPhone als Mikrofon verwenden, da Sie keine Befehle wie Lautstärke erhöhen / verringern direkt an den Beam senden können. 

Konnektivitätsoptionen in Sonos Beam

Diese 3-Kanal-Soundbar ist im Vergleich zu anderen Modellen zu diesem Preis ein ziemlich gut angeschlossenes Gerät . Es verfügt über eine digitale Audiotechnologie für mehrere Räume, die es ermöglicht, mit anderen Sonos-Produkten in Ihrem Heimkinosystem zu „sprechen“.

Wenn Sie also über die Lautsprecher Sonos Playbar, Playbase, Sonos One oder Sonos Play: 5 verfügen, kann der Beam über WLAN mit diesen Geräten kommunizieren. Dies erleichtert Ihnen die Steuerung und Wiedergabe von Inhalten. Wenn Sie andere Sonos-Produkte außerhalb Ihres Wohnzimmers haben, kann der Beam als Hub dienen, der alle miteinander verbindet. 

Im Gegensatz zur Playbar und der Playbase, die beide nur eine digitale optische Verbindung bieten, verfügt der Sonos Beam über HDMI-Konnektivität. Dies ist ein guter, aber überraschender Vorteil, da diese Lautsprecherprodukte teurer sind als der Beam. Mit HDMI ist die Einrichtung und Verbindung mit einem Smart-TV einfacher.

Wenn Sie jedoch eine Playbase-Soundbar haben, funktioniert auch die optische Verbindung gut. Es ist einfach am besten, HDMI zu verwenden, da es weitaus bessere Funktionen bietet.

Eine Sache, die dem Beam fehlt, ist die E-ARC-Unterstützung, die der neue Sonos Arc-Lautsprecher bietet. Dies ist jedoch keine wirklich notwendige Funktion für das Setup, da dieses Produkt ohnehin keine Atmos-Unterstützung bietet. Es lohnt sich jedoch, dies für die Zwecke unserer Überprüfungen anzugeben.

( Haben Sie einen Fire TV, den Sie an Ihre Soundbar anschließen möchten ? Wir haben eine separate Anleitung, die Sie überprüfen können.)

Performance

Unsere Lautsprechertests mit dem sonos beam smart soundbar test  sind beeindruckend. Im Vergleich zu anderen, die wir zu diesem Preis verwendet haben, bietet der Beam eine bessere Leistung und ein drastisches Upgrade des normalen TV-Sounds. 

Dieses 3-Kanal-Modell kann mit größeren und teureren Geräten mithalten. Der Dialog ist klar und ausgewogen, egal ob wir Nachrichten, Filme oder Fernsehsendungen gesehen haben. Der TV-Sound mag nicht dazu beitragen, menschliche Stimmen zum Platzen zu bringen, aber der Beam bringt ihn weitaus besser zur Geltung als andere. 

Auch beim Musikhören war die Erfahrung genau richtig. The Beam bietet eine bessere Balance, egal ob wir klassische Musik oder Rock gespielt haben. Die Details und die Tiefs haben sich nicht gegenseitig gedämpft, was zu einer ausgewogenen Leistung führte.

sonos beam smart soundbar test

Der Bass sorgte auch für den richtigen Schlag und gab den tiefen Frequenzen auch ohne das Sonos-Sub eine rumpelnde Tiefe. Selbst wenn die passiven Strahler möglicherweise nicht mit einem dedizierten Sub vergleichbar sind, sind die niedrigen Frequenzen, die sie bieten, dennoch beeindruckend. Sie müssen dem Setup nicht viele Dinge hinzufügen, um den besten Klang zu erzielen.

Die HDMI-Konnektivität bietet neben dem Setup noch einen weiteren Vorteil. Da es sowohl digitale Audio- als auch Videosignale weiterleiten kann, treten keine Verzögerungen zwischen Audio und Video auf. 

Bei all den Produkttests, die wir durchgeführt haben, haben unsere zahlreichen Sonos Beam-Tests immer positive Ergebnisse erzielt. Wenn Sonos neben eine andere Soundbar gestellt wird, liefert es jedes Mal eine würdige Leistung.

Sicher, der Beam hat seine Nachteile, einschließlich des Fehlens von Dolby Atmos und eines externen Subwoofers, aber er liefert im Vergleich zu anderen immer noch eine überraschend gute Leistung. Insgesamt ist es eine beeindruckende Ergänzung für die Vorderseite Ihres Wohnzimmers, auch wenn Sie nichts teureres wie die Playbar kaufen.

Einrichten des Sonos Beams

Das Einrichten des Sonos Beam vor dem Raum ist einfach, insbesondere bei Fernsehgeräten mit HDMI ARC-Kompatibilität. Sie müssen nur Ihr neues Soundbar-System mit dem mitgelieferten HDMI-Kabel an Ihren Fernseher anschließen und sind in kürzester Zeit fertig.

Bei Fernsehgeräten, die HDMI ARC nicht unterstützen, müssen Sie jedoch mehr Geduld mit der Einrichtung der Soundbar haben. Es ist gut, dass ein optischer Adapter enthalten ist, da Sie diesen verwenden und den Strahl über den optischen Anschluss anschließen können. 

Wenn Sie Ihre neue Soundbar über diesen Anschluss anschließen, müssen Sie ein wenig an der Sonos-App und Ihren TV-Einstellungen basteln. Sonos Beam wird ohne Fernbedienung geliefert. Sie können es jedoch mit Ihrer TV-Fernbedienung einrichten oder einfach die Sonos-App zum Ändern Ihrer Einstellungen verwenden. 

Apropos App, es gibt einige erwähnenswerte Optionen. Es gibt die Sprachverbesserungsfunktion, die den Dialog noch mehr hervorhebt, und den Nachtklang, der den Bass für einen leiseren Klang herausnimmt.

Die Sonos-App bietet auch eine EQ-Steuerungsoption, mit der Sie mit Ihren Einstellungen herumspielen können. Wenn Sie Ihr Setup optimieren möchten, ist dies die nächstbeste Möglichkeit, um benutzerdefinierten Musik- und Filmton zu erhalten.

Mit den Bass- und Höhenreglern in der App können Sie die Pegel ganz einfach nach Ihren Wünschen steuern, sodass Sie auch ein auf Sie zugeschnittenes Heimkinoerlebnis erhalten. Selbst ohne Fernbedienung können Sie jede Einstellung in dieser Soundbar ändern.

Der Sonos Beam kann auch Teil eines Sonos 5.1-Heimkinosystems sein , mit dem Sie echten Surround-Sound erhalten.

FAQ

Lohnt sich der Sonos Beam?

Ja, der Sonos Beam ist es wert. Die Audioqualität ist für ein solch kompaktes Modell groß und bietet ausgewogene Dialoge und Bässe in einer Wand-zu-Wand-Klangbühne. Es hat auch seine eigenen ausgefallenen Funktionen, einschließlich Multi-Room-Technologie, Sprachsteuerung und HDMI ARC-Kompatibilität.

Ist Sonos Beam besser als Bose?

Ja, der Sonos Beam ist besser als Bose-Modelle wie Solo 5 und Soundbar 500. Auch ohne Sub verfügt der Beam über eine breitere Klangbühne und bietet eine beeindruckende Surround-Klangqualität, unabhängig davon, ob Sie Musik oder Filme abspielen.

Für welche Raumgröße ist Sonos Beam geeignet?

Sonos Beam eignet sich für kleine bis mittelgroße Räume. Ausgestattet mit einer Raumkorrekturfunktion kann diese Soundbar unabhängig von der Raumgröße Wand-zu-Wand-Geräusche liefern, obwohl ihre Leistung in größeren Wohnräumen abnimmt .

Benötigt Sonos Beam ein U-Boot?

Nein, der Sonos Beam benötigt kein Sub. Es verfügt über drei passive Strahler, die einen tiefen und dumpfen Bass erzeugen. Wenn Sie jedoch ein vollständiges Surround-Soundsystem wünschen, können Sie ein Sub ( beste kleine Subwoofer unter 500 ) und zwei hintere Sonos-Lautsprecher hinzufügen . 

Ist der Sonos-Strahl laut genug?

Der Sonos Beam ist laut genug für einen kleinen bis mittelgroßen Raum, obwohl er nicht extrem laut wird. Wenn die Lautstärke hoch eingestellt ist, gibt es nur minimale Verzerrungen, aber das Audio bleibt ziemlich ausgewogen. 

Unterstützt Sonos Beam Dolby Atmos?

Nein, der Sonos Beam unterstützt Dolby Atmos nicht. Der Sound ist nicht so beeindruckend wie bei High-End-Soundbars, aber angesichts des Preises und der Größe ist er großartig.

Fazit der Sonos Beam Smart Soundbar Test 

sonos beam smart soundbar test

Der sonos beam smart soundbar test  ist eine gute Wahl für diejenigen, die Komfort und Leistung in einer kompakten Soundbar wünschen. Es bietet leistungsstarken Sound, HDMI-Kompatibilität, App-Steuerung, Google Assistant-Sprachsteuerung und andere Funktionen, die es zu einer der besten Soundbars für Ihr Zuhause machen.

Schreibe einen Kommentar